Hilfe !!!

Benutzeravatar
StefanHH
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 14:51
Vorname: Stefan
Land: Deutschland
HiFi-System: Vorverstärker: Mark Levinson No. 326S,
Endstufen: 2x Mark Levinson No. 333,
CD-Player: Mark Levinson No.390S,
Media Player: Mark Levinson No. 51,
Schallwandler: Quadral Aurum Titan MK7;)

---- hihihi ;) ----
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Hilfe !!!

Beitragvon StefanHH » Sa 4. Jan 2014, 20:30

Hallo Jungs,
kann mir jemand helfen?
Ich habe ein Problem mit meinen „Dicken“
Bei einem Bass hat sich ein Riss in der Membrane gebildet und auch im Bereich der Sicke ist das Gummi so komisch eingerissen.
Kann mir da einer einen Tipp/Rat geben was ich da machen soll?
Fällt das in die Garantie? Bestimmt oder was meint Ihr.
An wen soll ich mich da wenden? Wie läuft das ab? Ich kann meine oder einen von meinen Brummern ja schlecht per Post nach Quadralhausen schicken.
Bitte um Antworten.

Gruß aus Hamburg
Stefan
a8 a1

Benutzeravatar
Vulkanier
Beiträge: 184
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 11:06
Vorname: Thorsten
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer:
Verstärker: Harman Kardon 6900
CD Player: Denon 2560, harman kardon 7725
Plattenspieler: Denon DP 37f mit DL 110 Tonabnehmer
Lautsprecher: Vulkan Mk IV

DVD-SACD Player: Philips 963SA

Vintage Anlage: Fisher Studio Standard Amp CA 800, CR 124, PM 869R
Lautsprecher: Arcus TM 68

Küche:
Technics SU-V505, Technics ST-Z55, CD Player Sharp DX650.
Lautsprecher : MB Quart 610S

Schlafzimmer:
Fisher CA 876, CR 873
Lautsprecher: Quadral Dauphin
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe !!!

Beitragvon Vulkanier » Sa 4. Jan 2014, 21:39

Da gibts nur eins. Quadral Service anrufen und fragen. Dir werden Dir helfen. Auch bestimmt, wie man das Chassi ausbaut.

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1782
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Hilfe !!!

Beitragvon reno » Sa 4. Jan 2014, 23:10

Das sollte definitiv Garantie sein.Ich würde auch sagen,Montag bei Quadral anrufen und alles wird gut. a2
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Quadral-VI
Beiträge: 73
Registriert: Di 10. Aug 2010, 11:55

Leistungsgrenze Basschassi?

Beitragvon Quadral-VI » Sa 4. Jan 2014, 23:29

Hmm... das ist ja echt komisch. Eigentlich kann das ja nur ein Materialfehler oder Überlast sein.
Hörst Du oft sehr laut?
Ich frage mich auch schon die ganze Zeit, woran man eigentlich sicher erkennen kann, wann die Bass Chassi "leistungsmäßig am Ende sind".
Eine Überlastung von einem Mittel- oder Hochtöner kann man sehr leicht an den auftretenden Verzerrungen erkennen, aber wie ist bei einem Tieftöner?
Wann ist der maximale Hub erreicht und wie macht sich das akustisch bemerkbar? Das menschliche Gehör tut sich meines Wissens nach sehr schwer Verzerrungen im Tiefbassbereich "zu erkennen".

Was sagt ihr dazu? Woran erkennt man sicher, wann die Grenze erreicht ist (und das am Besten bevor eine Sicke gerissen-, eine Membran geknickt- oder die Spule "aufgeraucht" ist ;) )?

Benutzeravatar
StefanHH
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 14:51
Vorname: Stefan
Land: Deutschland
HiFi-System: Vorverstärker: Mark Levinson No. 326S,
Endstufen: 2x Mark Levinson No. 333,
CD-Player: Mark Levinson No.390S,
Media Player: Mark Levinson No. 51,
Schallwandler: Quadral Aurum Titan MK7;)

---- hihihi ;) ----
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe !!!

Beitragvon StefanHH » So 5. Jan 2014, 07:41

IMG_3849.JPG
Moin,
anbei, sende ich Euch mal Bilder.
Man kann gut sehen das sich das Gummi der Sicke, also der Kleber löst.
Ich wohne in einer normalen Wohnung, kein Haus.
Kann also nicht wirklich laut machen, fahre die Titanen immer im "Normalen" Betrieb.
Sicherlich auch mal etwas lauter aber nie volle Pulle oder so.
Gruß
Stefan a15

Benutzeravatar
StefanHH
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 14:51
Vorname: Stefan
Land: Deutschland
HiFi-System: Vorverstärker: Mark Levinson No. 326S,
Endstufen: 2x Mark Levinson No. 333,
CD-Player: Mark Levinson No.390S,
Media Player: Mark Levinson No. 51,
Schallwandler: Quadral Aurum Titan MK7;)

---- hihihi ;) ----
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe !!!

Beitragvon StefanHH » So 5. Jan 2014, 07:42

IMG_3850.JPG

Benutzeravatar
StefanHH
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 14:51
Vorname: Stefan
Land: Deutschland
HiFi-System: Vorverstärker: Mark Levinson No. 326S,
Endstufen: 2x Mark Levinson No. 333,
CD-Player: Mark Levinson No.390S,
Media Player: Mark Levinson No. 51,
Schallwandler: Quadral Aurum Titan MK7;)

---- hihihi ;) ----
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe !!!

Beitragvon StefanHH » So 5. Jan 2014, 07:43

IMG_3851.JPG

Benutzeravatar
StefanHH
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 14:51
Vorname: Stefan
Land: Deutschland
HiFi-System: Vorverstärker: Mark Levinson No. 326S,
Endstufen: 2x Mark Levinson No. 333,
CD-Player: Mark Levinson No.390S,
Media Player: Mark Levinson No. 51,
Schallwandler: Quadral Aurum Titan MK7;)

---- hihihi ;) ----
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe !!!

Beitragvon StefanHH » So 5. Jan 2014, 07:44

IMG_3852.JPG

HHmicha123

Re: Hilfe !!!

Beitragvon HHmicha123 » So 5. Jan 2014, 08:41

moin stefan,

0511-7904-120 da erreichste Uwe Gähler in der Werkstatt der hat meine Amun Gold Mk VI auch toll wieder
fitgemacht.

Bei deiner ist das wohl ein Garantieschaden wenn du normale Lautstärken fährst.
Wie du es wohl schon sagtest der Kleber hat keine Power mehr, hm dürfte aber eigtl. so nicht passieren ?!

Montag anrufen und klären ist ja Quadral und nicht irgend so eine andere Marke a12

mfg. micha

Quadral-VI
Beiträge: 73
Registriert: Di 10. Aug 2010, 11:55

neue Erkenntnisse?

Beitragvon Quadral-VI » Mi 8. Jan 2014, 00:08

Ich wollte mal nachfragen, ob es mittlerweile neue Erkenntnisse zu dem Schaden gibt?

Benutzeravatar
StefanHH
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 14:51
Vorname: Stefan
Land: Deutschland
HiFi-System: Vorverstärker: Mark Levinson No. 326S,
Endstufen: 2x Mark Levinson No. 333,
CD-Player: Mark Levinson No.390S,
Media Player: Mark Levinson No. 51,
Schallwandler: Quadral Aurum Titan MK7;)

---- hihihi ;) ----
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe !!!

Beitragvon StefanHH » Mi 8. Jan 2014, 10:25

Hallo,
ich habe mit Herrn Hesse von Quadral gesprochen und Ihm Fotos gesendet.
Nun warte ich auf Rückmeldung.
Gruß a3

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2908
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: AURUM P8
Vinyl: Dr. Feickert Analogue
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Chromium Style 100
Rear: Chromium Style 30
Center: Chromium Style 10 Base
Subwoofer: Sub 88 DV Aktiv
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 3
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: Hilfe !!!

Beitragvon Sascha Deutsch » Do 9. Jan 2014, 00:25

Das wird schon. a5

Es sieht meiner Meinung nach einer zu hohen Materialspannung der Membran aus. Bin da aber in der Tat kein Experte, was dieses Thema betrifft.
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

Benutzeravatar
StefanHH
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 14:51
Vorname: Stefan
Land: Deutschland
HiFi-System: Vorverstärker: Mark Levinson No. 326S,
Endstufen: 2x Mark Levinson No. 333,
CD-Player: Mark Levinson No.390S,
Media Player: Mark Levinson No. 51,
Schallwandler: Quadral Aurum Titan MK7;)

---- hihihi ;) ----
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe !!!

Beitragvon StefanHH » Do 9. Jan 2014, 20:23

Habe Rückmeldung von Herrn Gähler bekommen.
Der Bass wird ausgetauscht, bekomme einen neuen a14 Quadral

Benutzeravatar
reno
Heimkino-Spezialist
Heimkino-Spezialist
Beiträge: 1782
Registriert: Do 5. Aug 2010, 20:24
Vorname: Rainer Spitzn RENO
Land: Deutschland
HiFi-System: Musik-Kinoraum
Aurum 970 Aurum Base MkII Aurum 370
ZWEI mal Sunfire EQ TS 12 Signature und EQ TS10
Denon AVR 4308
2 X Monoblöcke Vincent SP-997 Front
1x Monoblock Rotel RB850 Center
3x Minidsp Front und Center
Blu Ray Sony BDP S-7200 mit 4K Upscaling
Plattendreher Music Hall mmf 2.2 mit zweiter Base,Acrylteller und Tonabnehmer Ortofon 2M BLUE
Phonoverstärker Graham Slee Gram Amp 2
Beamer JVC HD350
Leinwand Screenbrothers 2,30 m breit +Maskierung 21-9
Streaming Apple airplay iTunes

Wohnzimmer
TV Toshiba Regza 42 Zoll
Blu-ray Sony BDP S1100
Technisat HD-S1
Quadral Maxi 200
Subwoofer Quadral Sub48
Nordmende Elektra f13 Baujahr 1961

Re: Hilfe !!!

Beitragvon reno » Fr 10. Jan 2014, 15:39

Alles andere hätte mich gewundert. a2
Mit Aurum hört man besser!!!
Das i-Tüpfelchen auf dem Bassgipfel = ZWEI mal Sunfire EQ12 und EQ1o TS Signatur.

Benutzeravatar
Vulkanier
Beiträge: 184
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 11:06
Vorname: Thorsten
Land: Deutschland
HiFi-System: Wohnzimmer:
Verstärker: Harman Kardon 6900
CD Player: Denon 2560, harman kardon 7725
Plattenspieler: Denon DP 37f mit DL 110 Tonabnehmer
Lautsprecher: Vulkan Mk IV

DVD-SACD Player: Philips 963SA

Vintage Anlage: Fisher Studio Standard Amp CA 800, CR 124, PM 869R
Lautsprecher: Arcus TM 68

Küche:
Technics SU-V505, Technics ST-Z55, CD Player Sharp DX650.
Lautsprecher : MB Quart 610S

Schlafzimmer:
Fisher CA 876, CR 873
Lautsprecher: Quadral Dauphin
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe !!!

Beitragvon Vulkanier » Sa 11. Jan 2014, 13:25

Deshalb liebe ich quadral... und vielleicht lernen auch andere Firmen, dass über den Kundenservice sich eine Marke einen Namen macht - und dieser nachhaltig Eindruck hinterlässt a14


Zurück zu „MK VII“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron