(End-) Verstärker für MK 4

vulkanier4
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Sep 2019, 17:00
Vorname: Andreas
Land: Deutschland

(End-) Verstärker für MK 4

Beitragvon vulkanier4 » Mi 22. Jan 2020, 18:50

Hallo zusammen,

endlich ist ein weiterer Traum in Erfüllung gegangen - bin jetzt nicht ganz unstolzer Besitzer einer MK 4 im tollen Zustand in der Farbe Eiche hell (natur) a32 .

Wie das dann so ist, stellt sich die Frage nach guter Elektronik bzw. sinnvoller Aufstockung. Eigentlich soll mein Yamaha AX-2000 die Vulkane befeuern, wartet aber noch auf seine Reparatur/Überholung bei good-old-hifi.
Derzeit laufen sie an einem Yamaha RX-V3800.

Meine Neugier treibt mich etwas in Richtung Endverstärker von AVM (M3 oder M30), SAC, Yamaha M /MX oder Denon 6600A.
Könnte man dann ja mit dem 2000er verbinden, der eigentlich genügend Leistung hat.

Oder lohnt sich das nicht?

Was haltet ihr davon oder könntet ihr mir empfehlen? Ich höre bevorzugt 80er, Rock, Elektro.

Ich will einfach lange, entspannt und auch manchmal gehobene Zimmerlautstärke genießen können.

Freue mich informative Nachrichten, DANKE!

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2939
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: Dr. Feickert Vero
Vinyl: Dr. Feickert Woodpecker
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Platinum+ Nine
Rear: Platinum+ Two
Center: Platinum+ Ten Base
Subwoofer: Qube 12
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 4K
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: (End-) Verstärker für MK 4

Beitragvon Sascha Deutsch » Do 13. Feb 2020, 13:31

Welcher Lautsprecher aus der MK4 ist es denn geworden?
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir

vulkanier4
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Sep 2019, 17:00
Vorname: Andreas
Land: Deutschland

Re: (End-) Verstärker für MK 4

Beitragvon vulkanier4 » Do 20. Feb 2020, 19:31

Hallo Sascha,

ist eine Vulkan Mk 4 in Eiche hell (natur).

Habe auch schon was über hifiakademie gelesen...

Bin für jegliche Ratschläge offen und dankbar!

Benutzeravatar
Sascha Deutsch
HiFi-Spezialist
HiFi-Spezialist
Beiträge: 2939
Registriert: Do 8. Jul 2010, 00:17
Vorname: Sascha
Land: Deutschland
HiFi-System: Hörraum:
Aktiv LS: Deutsch Nr. 1
Vorstufe: Dr. Feickert Vero
Vinyl: Dr. Feickert Woodpecker
Tonarm: DFA-120
Tonabnehmer: Dynavector 20X2L
Streaming: Apple Airport Express

Wohnzimmer:
Front: Platinum+ Nine
Rear: Platinum+ Two
Center: Platinum+ Ten Base
Subwoofer: Qube 12
AV AMP: YAMAHA RX-A2060
Quelle: Apple TV 4K
Wohnort: Hattersheim
Kontaktdaten:

Re: (End-) Verstärker für MK 4

Beitragvon Sascha Deutsch » Fr 21. Feb 2020, 20:07

Toller Lautsprecher a5

Ja, HiFiAkademie passt super oder auch die aktuelle AURUM Elektronik. a2
Gruß Sascha

Mach's richtig oder lass' es bleiben!
Sascha Deutsch

Bei HiFi geht es nur um eines, Musik die berührt!
Auf welchem Weg das passiert, ist reine Geschmacksache

Du bist doch auch das 24-Stunden Support Center von quadral!?
Ein begeisterter quadral Fan sagte das am Telefon zu mir


Zurück zu „MK IV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron